Satellitensymposien 11.45 Uhr bis 12.45 Uhr

Von der Versorgungsidee zum Patientenpfad

Wachstumsorientierte Kooperationsmodelle zwischen Krankenhaus und Dienstleistungsunternehmen und deren Implikation für pfadorientierte Versorgungsmodelle
Bodo Ebens, Vanguard AG


Das Deutsche Wund- und Gefäßnetz
Prof. Dr. med. Peter Kleine, Chefarzt der Med. Klinik HELIOS Albert-Schweitzer-Klinik

Neue Wege in der Onkologie MVZ, § 116 b und IV -  was geht?
Rainer W. Werther, Kaufmännischer Leiter Kath. Marienkrankenhaus


Sektorenübergreifende Kooperationen als Ausweg aus der Budgetierung?

Perspektiven des niedergelassenen Vertragsarztes in stationärer kooperativer Tätigkeit
Rechtsanwalt und Notar Frank Schramm, Fachanwalt für Medizinrecht
Koch Staats Kickler Schramm & Partner
    

Perspektiven des Krankenhauses in ambulanter kooperativer Tätigkeit
Rechtsanwalt Joachim Poetsch, Fachanwalt für Medizinrecht
Koch Staats Kickler Schramm & Partner


Innovative Vertragsgestaltung

Chancen und Risiken der integrierten Versorgung aus Sicht der BKK-Vertragsgemeinschaft Nord
Thomas Marks, BKK Landesverband Nord


Routinedaten als Instrument in der Vertrags- und Versorgungsgestaltung
Immanuel Lütjohann Leiter Versorgungsmanagement / Angebot Techniker Krankenkasse


IT- und telemedizinisch gestütztes Organisations- und Versorgungsmanagement

Innovationsmotor Telemonitoring - Ärztliche Strukturen als Erfolgsfaktor
Dr. Dirk Russ, Arzt/Business Development SHL Telemedizin GmbH


Telemedizin für Patienten mit Herzinsuffizienz im UHZ: Ein risk-share Modell
Susanne Quante, Strategische Unternehmensentwicklung Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Philips GmbH Unternehmensbereich Healthcare


Vom Businessplan zur Wirtschaftlichkeitsberechnung

Über die Analyse zum wirtschaftlichen und qualitätsorientierten Vertrags- und Versorgungsmanagement
Reiner Glasmacher, Hauptabteilungsleiter Leistungs- und Vertragsmanagement BARMER Hauptverwaltung


Finanzierungsanforderungen an innovative Versorgungsstrukturen
Thilo Gewaltig, Bereichsleiter Versorgungsstrukturen und Firmenkunden
Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG


Versorgungsmarken, Marketing und Vertrieb

Kundenkommunikation und Markenbildung in neuen Versorgungsformen
Holger Steudemann, Geschäftsführer Agentur WOK GmbH

Kommunikation als Erfolgsfaktor der Integrierten Versorgung
Siegmar Eligehausen, Eligehausen Kommunikation

Planung und Leitung

Logo GSB Deutsche Gesundheissytemberatung
GSB Deutsche Gesundheitssystemberatung GmbH
Wiesenkamp 22a
22359 Hamburg
Telefon: 040 226227 500
Fax: 040 226227 501
E-Mail: info@deutsche-gsb.de
Internet: www.deutsche-gsb.de

Veranstalter

Logo Albertinen
Albertinen-Diakoniewerk e.V.
Süntelstraße 11a
22457 Hamburg
Telefon: 040 5588 1
Fax: 040 5588 2209
E-Mail: info@albertinen.de
Internet:www.albertinen.de